Renovierungseinsätze 2022 Teil 1

Nach der monatelange Ungewissheit ob wir in Kindsbach bleiben dürfen oder nicht, haben wir natürlich nebenbei angefangen unser Gelände zu räumen und aufgebaute Räume abzubauen. Nachdem wir die endgültige Zusage bekommen haben und unterschrieben haben, dass wir in Kindsbach bleiben, stand vor uns eine sehr lange Liste an Renovierungsstau und Neuaufbau, der bereits abgebauten Räumen.

Danke an alle fleißigen Helfern, die die letzten Wochen an zahlreichen Arbeitseinsatztagen vor Ort waren und in Ihrer Freizeit uns geholfen haben, dieses Mammutprojekt zu stemmen. Des Weiteren möchten wir allen Sponsoren und Unterstützern danken, die diese Renovierung möglich gemacht haben, wir werden die beteiligten Firmen im Laufe des Beitrags namentlich erwähnen.

Dank dem Recyclinghof Kindsbach – KEESGRUPPE GmbH wurden alte Zaunpfähle entfernt und Sandhügel für die Hundewiese geschafft. Des Weiteren half das Team dabei, die Löcher für den neuen Hundepool zu graben und den Bereich um den Pool mit Kies aufzufüllen.

 

Unser neuer Hundepool wurde aufgebaut und wurde passend zu den heißen Sommertage an unserem Fest fertig. Er sorgte für eine Abkühlung der Vierbeiner. In dem Sandstein wurde ein Loch gebohrt für eine Wasserleitung und dahinter ein Umwälzpumpe versteckt die für einen regelmäßigen Wasseraustausch sorgt.

 

Unsere Trainingshalle wurde neu gestrichen und umgestellt. So wanderte die Empfangstheke an einen neuen Platz, sowie wurde ein neuer Wartebereich für Kunden mit Hunden geschafft.

   

In unserem Tierheim wurde ein Großteil der Fliesen in der Zwingeranlage erneuert. Diese sind aufgrund des Alters gerissen und mussten erneuert werden, damit sich keiner unserer Schützlinge verletzt.